Verkehrscoaching PDF Drucken E-Mail

Die Aufgabe des Verkehrscoachings besteht darin, alkoholauffälligen Lenkern, die zwischen 0,8 und 1,19 Promille ein Fahrzeug gelenkt haben,
die Ursachen, Folgen und mögliche Handlungsalternativen zu diesem Verhalten aufzuzeigen.

Dieser 4-Stündige Kurs besteht aus zwei Vorträgen:

  • NotfallsanitäterInnen: Maßnahmen und Verhalten am Notfallort (in Kooperation mit Samartierbund Österreichs und Johanniter Unfallhilfe)
  • PsychologInnen: Ansätze zur Verhaltens- und Einstellungsänderungen

Kurse: ca. alle vier Wochen Termine in Wien und Niederösterreich.

Kosten: 100 pro TeilnehmerInn (4 Einheiten), 200 (Einzelsitzung)

Senden Sie uns Ihre Telefonnummer und Ihren Namen per E-Mail. Sie werden von unserer Kursorganisation zurückgerufen.